Wolfgang Haberhauffe

Als die Quellen aus dem Jahre 1943 über den Kropper Wolfgang Haberhauffe auftauchten, war es selbstverständlich, dass sich die Schule aktiv mit der historischen Einordnung des Lebens von Wolfgang Haberhauffe beschäftigt. Hier bot sich die besondere Möglichkeit, eine Lebensgeschichte, die direkt mit Kropp verbunden ist, zu hinterfragen und in einem historischen Kontext zu bewerten. Die Quellenarbeit einer Lerngruppe im Geschichtsunterricht, die Recherche sowie die Befragung von Zeitzeugen und deren Dokumentation rundeten das Bild ab und bildeten die Grundlage für einen interessanten und motivierenden Unterricht. Aus diesem Unterricht entstand gemeinsam mit der Stiftung Diakoniewerk Kropp und Erich Koch die Broschüre, die Wolfgang Haberhauffe (verstorben  am 30.12.1943 in Auschwitz) weiter „leben“ lässt.

Hier finden Sie mehr Informationen zu Wolfgang Haberhauffe: hier klicken

 

Hier finden Sie uns

Geestlandschule Kropp
Schulstr. 15-17
24848 Kropp

Kontakt

Telefon:  046 24 - 987

Telefax: 046 24 - 80 77 7

E-Mail

Seit 06/2016

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Geestlandschule Kropp | Dienst E-Mail