WPU (Wahlpflichtunterricht)

Allgemeine Informationen zum Wahlpflichtunterricht

 

Im 7. Schuljahr kommt mit dem Wahlpflichtunterricht ein neues Schulfach in der Gemeinschaftsschule hinzu. Das bedeutet, dass jede Schülerin / jeder Schüler einen Wahlpflichtkurs nach Neigung und Begabung wählt.

 

Alle Wahlpflichtangebote ab Klassenstufe 7 werden vierstündig erteilt. Alle Wahlpflichtangebote werden bis zum Erreichen des ESA oder MSA belegt.

 

Bei einem Wechsel des ab Jahrgangsstufe 7 gewählten ersten Wahlpflichtfaches ist die Versetzung in die gymnasiale Oberstufe ausgeschlossen.

 

2. Fremdsprache

Die 2. Fremdsprache ist keine Voraussetzung für den Erwerb des Mittleren Bildungsabschlusses.

Die 2. Fremdsprache muss nicht als Wahlpflichtangebot gewählt werden, um in die Oberstufe zu gelangen.

Die 2. Fremdsprache muss nicht als Wahlpflichtangebot gewählt werden, um das Abitur zu erlangen. Kenntnisse einer 2. Fremdsprache sind zwar Voraussetzung für das Abitur, diese können an Gemeinschaftsschulen und allgemein bildenden bzw. beruflichen Gymnasien aber auch noch während des Besuches der Oberstufe erworben werden – sofern die gewählte Schule ein solches Angebot vorsieht.

 

Im 9. Schuljahr kommt mit dem Wahlpflichtunterricht ein weiteres Fach in der Gemeinschaftsschule hinzu. Das bedeutet, dass jede Schülerin / jeder Schüler einen Wahlpflichtkurs nach Neigung und Begabung wählt. 

 

Diese Entscheidung wird gemeinsam mit den Eltern und Erziehungsberechtigten getroffen, denn deren Zustimmung ist für die Wahl erforderlich. 

 

Der Wahlpflichtunterricht umfasst wöchentlich 2 Unterrichtsstunden bis zum Erreichen des Schulabschlusses nach der 9. oder 10. Klasse. Alle Wahlpflichtangebote werden bis zum Erreichen des Hauptschul- oder Mittleren Bildungsabschlusses belegt. 

 

Ein Wechsel des Faches ist nicht vorgesehen. 

 

Die Leistungen der Schülerinnen und Schüler im Wahlfachunterricht werden zu jedem Zeugnistermin beurteilt. 

 

Es besteht kein Anspruch auf die Einrichtung und Teilnahme eines bestimmten Kurses.

 

 

Gemeinschaftsschulordnunge vom 12. März 2007

WPU-Erlass vom 7. März 2008

Letzte Änderung vom 29. März 2010

Runderlass Kontingentstundentafelne vom 10. Oktober 2007

 

Hier finden Sie uns

Geestlandschule Kropp
Schulstr. 15-17
24848 Kropp

Kontakt

Telefon:  046 24 - 987

Telefax: 046 24 - 80 77 7

E-Mail

Seit 06/2016

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Geestlandschule Kropp | Dienst E-Mail