Offene Ganztagsschule

Seit dem Schuljahr 2005/06 unterhält die Kropper Schule einen offenen Ganztagsschulbetrieb. Das heißt, dass an drei Tagen in der Woche nach der regulären Unterrichtszeit die Schülerinnen und Schüler der 4. bis 10. Klassen die Möglichkeit haben, Angebote unterschiedlicher Art wahrzunehmen. Dieses geschieht in der Regel auf freiwilliger Basis. Da viele Kinder nicht die Möglichkeit haben, nach dem Vormittagunterricht nach Hause zu fahren, bietet die Schule in der Mensa ein abwechslungsreiches und leckeres Mittagessen an, das von Frau Lübcker und Frau Hartwich gekocht wird.

 

Welche Kurse werden angeboten? Die Jugendlichen haben zum Beispiel die Chance, unter Aufsicht einer Lehrkraft und unterstützender älterer Schülerinnen und Schüler die Hausaufgaben anzufertigen. Auch gibt es Sportangebote wie Leichtathletik, Hip Hop, Schach und Reiten. Letztes Angebot wird von dem Förderverein unserer Schule finanziell unterstützt. Weiterhin gibt es im künstlerischen Bereich Angebote, z.B. kreatives Basteln, Malen mit Aquarellfarben und Acrylfarben. Wem das Essen zu Hause nicht schmeckt, kann kleine Rezepte in der Schulküche unter Anleitung von engagierten Müttern nachkochen und erhält auch einige Informationen über gesunde Ernährung. Das Jugendzentrum bietet ebenfalls Kurse an. So bereiten sie Gerichte für Fingerfood und Cocktails zu, letztere selbstverständlich alkoholfrei. Ein Kurs ist nur für Mädchen bestimmt, dort geht es um alles, was diese so beschäftigt. Auch werden vom Jugendzentrum sportliche Angebote gemacht. So können die Jugendlichen Beachvolleyball und Beachfußball spielen und besuchen in den kälteren Monaten das Sportstudio.

 

Um die Legastheniker zusätzlich zu unterstützen, bietet die Schule im Rahmen des Nachmittagsunterrichts Förderkurse am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag an; Diese werden von ausgebildeten Fachkräften geleitet.

 

Viele Kurse werden von Müttern angeboten, aber auch die Volkshochschule Kropp  und Schülerinnen und Schüler der 9. Und 10. Klassen unterstützen die OGTS durch zusätzliche Kurse. 

 

Dennoch könnte das Angebot noch erweitert werden, wenn sich Bürgerinnen und Bürger bereit erklärten, uns zu unterstützen. So fehlt uns seit einem Jahr jemand, der die Jugendlichen im Bereich der Computertechnik unterweist. Auch auf musikalischem Gebiet würden wir uns über einige Angebote freuen.

Ansprechpartner:

 

Frau Hausschildt: 04624/987

Hier finden Sie uns

Geestlandschule Kropp
Schulstr. 15-17
24848 Kropp

Kontakt

Telefon:  046 24 - 987

Telefax: 046 24 - 80 77 7

E-Mail

Seit 06/2016

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Geestlandschule Kropp | Dienst E-Mail